Betretungsverbot für alle Waldflächen in Kreis Mettmann

10342757_813191438699044_519406893711745102_nDie für den Kreis Mettmann zuständige Forstbehörde spricht ein kreisweites Betretungsverbot für alle Waldflächen in Kreis Mettmann aus. Verboten ist auch das Betreten von Forstwirtschaftswegen und Fußwegen. Das Verbot ist gültig bis zum 13.6.2014 24:00 Uhr.
Ausgenommen vom Betretungsverbot sind die Grundeigentümer und mit der Aufarbeitung befasste Personen. Zuwiderhandlungen können als Ordnungswidrigkeit geahndet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.