Neandertal, Schnellbus

Die Zeitungslandschaft am Rand des Rheinlands wird immer dünner, das liegt daran dass kaum jemand bereit ist für ordentlich recherchierte Informationen monatlich etwa 30 Euro hinzublättern. Die verbliebenen Verlagshäuser sind auf jeden Cent angewiesen, sparen am Personal, und davon wird es auch nicht besser: Zu Naturschutz-Ortsterminen erscheinen schreibende Menschen ohne Ortskenntnis, die Berichterstattung setzt mehr auf Klamauk als auf solide Informationen, und Pressemitteilungen werden unredigiert abgedruckt. Anzeigenkunden und Politik bestimmen die Berichterstattung, und wer nicht sofort spurt als Redakteur, findet sich auf dem freien Arbeitsmarkt wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.