Die Garten-Wollbiene

Die Garten-Wollbiene

In einem Garten kann man jetzt im Sommer mit Glück Wollbienen beobachten. Die Männchen sind bis zu 18mm große, auffallende Bienen. Sie vereidigen kleine Territorien gern von einer Gruppe von Betonien o.a. Lippenblütlern, die für Weibchen nahrhaft und attraktiv sind. Hier vertreiben sie Artgenossen, aber auch andere „Gäste“ wie Hummeln und andere Bienen

Die Weibchen sind deutlich kleiner, sie suchen diese Blüten auf und werden dann von den Männchen gepackt und begattet! Die Brut wird dann in Nischen und Löchern versteckt und in Pflanzenwolle gebettet.

 

Foto & Text: Sigrid van de Sande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.